Casino online spielen » Artikel » Die Vergangenheit und Gegenwart der Online-Glücksspiele in Amerika
online-gambling-300x299

Im Laufe von den nächsten 10 Jahren werden Online-Glücksspiele eine führende Rolle auf dem amerikanischen Markt spielen. Die erfahrenen Analysten, Journalisten und Branchenforscher meinen, dass Online-Glücksspiele gute Chancen für die weitere Einführung auf den Markt haben, ohne im Schatten zu sein.

Im Jahr 2011 hat die Bundesregierung erlaubt, Internet-Angebote nicht zu blockieren. Online-Glücksspiele sind sehr populär in New Jersey, Nevada und Delaware. Man plant auch in Kalifornien, Illinois und Pennsylvania Online-Glücksspiele zu legalisieren.

Der Jurist Professor I. Nelson Rose betont, dass sich viele Bürger von Staaten schon seit 10 Jahren mit Internet Glücksspiel sehr aktiv beschäftigen.

Nach der Prognose von Morgan Stanley kann man den Profit von den legalen Online-Glücksspielen in Höhe von 670 Millionen US-Dollar in 2014 erwarten. In 2020 kann der Profit auf 9,3 Milliarden steigern.

Der Analyst Vaughan Lewis hat in seinem Memo geschrieben, dass Online-Bereich Aussichten hat, neue Staaten in der Glücksspielindustrie sehr schnell zu integrieren. Auf solche Weise werden sich Steuergelder vermehren. Die bisherige Geschichte von Casinos war nicht so turbulent. Seit Jahrzehnten funktionierten Casinos nur in Nevada. Später verbreiteten sich indische Casinos. Danach waren vor kurzem Casinos verboten.

Die Richtlinien des Bundes genehmigen, welche Arten von Spielen legalisiert werden sollen.

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:
Das Casino bekommt immer den Gewinn
Das Casino bekommt immer den Gewinn
Im Unofficial Guide to Las Vegas 2014 kann man interessante Information über Sin City finden. Das vergangene Geschäftsjahr brachte 126 Millionen US-Dollar von Steuereinnahmen. Glücksspiel ist eine Tri...
weiter lesen…