Casino online spielen » News aus der Welt des Glücksspiels » Weitere Verzögerungen bei deutschen Online-Glücksspiel-Lizenzen

Weitere Verzögerungen bei deutschen Online-Glücksspiel-Lizenzen

Online-Gluecksspiele

Bis die bestehenden deutschen Glücksspielgesetze von einem neuen deutschen “Staatsvertrag Glücksspiel 2012″ ersetzt wurden, waren verschiedene Verzögerungen und Verwirrungen gewesen.

Wie war es erwartet, wird die Einführung den regulierten Online-Sportwetten-Markt in Deutschland gestoppt. Die deutschen Glücksspielgesetze (ab 2008) wurden von einem neuen deutschen “Staatsvertrag Glücksspiel 2012″, auch als “ISTG” bekannt, ersetzt. Er wollte Genehmigungsverfahren und Vorschriften in Deutschland regulieren. Die EU haben den Umzug von Anfang an kritisiert. Es scheint, dass das ohne wirklichen Grund für die politische Agenda getan wird. Diese Kritik verursacht eine 6 monatliche Verspätung. Und jetzt, gerade als es schien, dass einige große Casinos ihre Lizenzen bekommen werden, wird Verfahren wieder gestoppt. Dies wird zweifellos frustrierend für diejenigen, die so nahe waren, aber eine gute Nachricht für diejenigen, die bisher nicht erfolgreich waren.

Der ISTG erlaubt den privaten Anbietern Sportwetten online anzunehmen und verspricht weitere Rechtsvorschriften, die weitere Liberalisierung für die deutsche Glücksspielbranche. Aber es verlangt jedoch immer noch ein staatliches Monopol für Glücksspiele und ein generelles Verbot für Online-Spiele.

Die neue Regelung hat vor kurzem 20 Online-Gaming-Betreiber mit vorläufigen Lizenzen ausgestellt, die als Volllizenzen auf 18. September neu aufgelegt waren. Aber einige von erfolglosen (und sogar einige erfolgreichen) Antragstellern haben den Prozess in Frage gestellt, und das Verwaltungsgericht von Wiesbaden hat befohlen, den Prozess anzuhalten, um diese Beschwerden zu untersuchen.

Es wird berichtet, dass erfolglose Anwendungen wie Tipico, BetVictor, bet365 und Sportingbet zu dieser Ausgabe rechtlicher Herausforderungen gehören sowie Betlic, auch seine Marke bet-at-home.com war einer der 20 Bewerber, die temporäre Lizenz erhalten haben.

Lizenzen, die im Rahmen der früheren Gesetze ausgegeben wurden (Schleswig Holstein) sind immer bis 2018 noch gültig. Aber neue Betreiber müssen den wesentlich strengeren ISTG Richtlinien entsprechen. Niemand kann sicher sagen, was in Deutschland als nächstes passieren wird. Jeder echte Spieler wird auf das positive Ergebnis dieses Prozesses warten.

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:
img_news_-151x113_leovegas
Neue Casino-Übersicht vorbereitet, die dem Leo Vegas Casino gewidmet
Wir haben speziell für Sie eine neue Casino-Übersicht vorbereitet, die dem Leo Vegas Casino gewidmet ist. Wenn Sie ausführliche Informationen über dieses Spielhaus bekommen möchten, bieten wir Ihnen u...
weiter lesen…
img_news_-151x113_betsson
Übersicht eines superpopulären Online Spielcasinos mit dem Namen Betsson
Wir bieten Ihnen eine Übersicht eines superpopulären Online Spielcasinos mit dem Namen Betsson an. Im Artikel, den wir speziell für unsere Leser vorbereitet haben, erzählen wir über Glücksspiele, spez...
weiter lesen…
img_news_-151x113_quasargaming
Übersicht des Quasargaming Casinos
Wir stellen Ihnen eine Übersicht des Quasar gaming Casinos vor, in der wir alle Features und Boni dieses Casinos unter die Lupe nehmen. Aus unserer Übersicht erfahren Sie, welche populären …...
weiter lesen…